Die Rigolen - die Sickerboxen - die Sickeriglus.

Die Rigole ist ein unterirdisches Bauwerk bestehend aus Sickerboxen bzw. Sickeriglus um Regenwasser zu speichern und im Untergrund versickern zu lassen.

Die Rigolen - die Sickerboxen - die Sickeriglus.

Rigolen in Form von Sickerboxen und Sickeriglus für die Versickerung von Regenwasser.

Früher wurden die Rigolen mit Kies oder anderen Füllstoffen gefüllt. Dies funktioniert nach wie vor, hat jedoch den Nachteil, dass diese ein sehr großes Volumen benötigen. Heutzutage werden die Rigolen mit sog. Sickerboxen bzw. Sickeriglus hergestellt, die schnell installiert sind und ein sehr großes Nutzvolumen aufweisen. So ersetzt ein einziges Sickeriglu zum Beispiel 4 Tonnen Kies!

Die Sickerboxen haben den Vorteil, dass sie in der Größe kombinierbar sind und so einfach jedes Volumen erreicht werden kann. Die Kommunen fordern bei Neubauten oft die Versickerungsanlage um zu vermeiden, dass das Regenwasser in den Kanal geleitet wird. Alternativ wird die Versiegelungsgebühr erhoben wo für jeden QM versiegelte Fläche bezahlt werden muss - und dies jedes Jahr. Sparen sie bares Geld durch den Einsatz von Sickerboxen bzw. Sickeriglus.