Doch wie funktioniert denn die Retentionszisterne aus PE für die Rückhaltung von Wasser?

Die Drossel in der Retentionszisterne aus PE sorgt für den gleichmäßigen Abfluss von Regenwasser. Mit dem von der Gemeinde erlaubtem Abflusswert, gibt die Drossel in der Retentionszisterne aus PE stets die richtige Menge Wasser in den Kanal ab. Durch die Rückhaltung (Retention) des Regenwassers läuft der Kanal somit nicht über.


Wie kann ich das restliche Regenwasser in der Retentionszisterne aus PE am besten nutzen?

Das restliche Wasser - auch Nutzvolumen genannt - eignet sich ideal für die Nutzung im Garten. Da Regenwasser keinen Kalk enthält, ist es besser für die Pflanzen geeignet als Trinkwasser. Mit passendem Filter Zubehör können Sie das Wasser in der Retentionszisterne aus PE auch für die Haustechnik nutzen. Daher lohnt es sich die Retentionszisternen von REWATEC oder von REGENTA eine Nummer größer zu wählen. Mit der Retentionszisterne aus PE - von REWATEC oder REGENTA - sparen Sie also ganz bequem Trinkwasser und kommen den Vorgaben der Gemeinde nach.


Retentionszisternen von REWATEC bieten wir in der Größe von 1500 Liter bis 15000 Liter an. Bei den Retentionszisternen legen Sie dann fest wie viel Liter Nutzvolumen Sie haben möchten, für die Regenwassernutzung im Garten wie auch im Haus. Bei Fragen zur Regenwassernutzung im Haus und im Garten oder bei Fragen zur Retentionszisterne von REWATEC oder REGENTA sind wir gerne für Sie da! Da wir seit vielen Jahren im Bereich der Regenwassernutzung tätig sind, können wir Sie kompetent beraten!