Zisternenfilter mit Filterpatrone.

Regenwasser wird in die Filterpatrone eingeleitet, dort wird das Wasser von den Schmutzpartikeln getrennt. Die Schmutzpartikel werden über die sehr glatte Oberfläche des Siebgewebes mit geringen mengen an Restwasser in die Kanalisation gespült. Das gereinigte Regenwasser wird über den beruhigten Zulauf in den Regenspeicher eingeleitet.


Zisternenfilter mit Korbfilter.

Das Regenwasser wir über den Zulauf in den Filterkorb eingeleitet. Die Schmutzfracht wird im Filterkorb gesammelt. Dieser sollte je nach Art und Menge der Verschmutzung regelmäßig gereinigt werden. Das gereinigte Wasser fließt durch den Filterkorb über den Beruhigten Zulauf in den Regenspeicher ein.